fbpx

Basketball Krafttraining » Power & Fitness Center » Fitnessstudio in Regensburg

8. März 2018
basketball-krafttraining-1280x855.jpg

Basketball Krafttraining in Regensburg


Basketball Krafttraining? Mehr Kraft und Ausdauer im Post beim Basketball Durch Training mit Gewicht? Kräftigere Beine, um die Sprungkraft zu erhöhen, höher zu springen beim Dunken und Rebounden? Ein Sport wie Basketball verlangt Deinen Muskeln beim Spielen und Trainieren so einiges ab. Ohne Übung und Sprungkrafttraining ist es mittlerweile kaum noch möglich, mit den Besten mitzuhalten. Selbst im Basketballtraining wird viel Kraft bei jeder Übung abverlangt. Trainieren steht sowieso auf der Tagesordnung, aber was ist mit dem Krafttraining? In unserem Fitnessstudio kannst Du Dein Game im Basketball durch entsprechendes Krafttraining und dem passenden Trainingsplan mit unseren Geräten gezielt verbessern.

Das Power & Fitness Center bietet Dir 9 Power Racks von Rogue in denen Du Dein Krafttraining ausführen kannst. Sie bilden die Grundlage für Dein Basketballtraining. Passend dazu natürlich 6 Abwurfplattformen für Übungen wie Kreuzheben, Snatch, etc. Mit den Langhanteln und Scheiben von Eleiko bildest Du Dein Fundament für Kraft, Stärke, Athletik und Sprungkraft. Die Übungen Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken und Military Press sind hier für einen Athleten unverzichtbar. Sie fördern die Explosivkraft, Sprungkraft und Power, die ein Athlet im Basketball benötigt. Wie Du diese Übungen ausführst, zeigen Dir unsere Coaches selbstverständlich. Für uns ist es wichtig, dass Du im Krafttraining alle Übungen korrekt ausführst, um Dich für Deinen Sport zu fördern. Wir befördern Dich mit unserem Training einen Sprung höher als Dein Gegenspieler springen kann!



Premium Fitnessgeräte


Als Ergänzung zum Krafttraining im Basketball empfehlen wir Dir die Ground Base Maschinen von Hammer Strength. Hier übst Du gezielt Drück- und Zugübungen, die Du im Basketball benötigst. Rücken und Bauch werden hier optimal gestärkt um möglichst schnell zum Korb zu ziehen.

Gerade durch die freien Maschinen gelingt es gezielt, spezielle Teilbewegungen im Basketball zu Trainieren und diese zu verbessern. Beispielsweise die Sprungkraft für den Jump Shot oder das Springen beim Layup.

Ground Base Jammer von Hammer Strength

Trainiere für Deinen Sport Basketball wie die Profis


Basketball Krafttraining findet bei uns im Fitnessstudio in Regensburg allgemein nicht nur am Gerät oder der Hantel statt! Am Synrgy360 und Kunstrasen (über 85qm) kommt es dann zum zweiten Teil Deines Krafttrainings für den Basketball Court. Hier trainierst Du Deine Ausdauer und Schnelligkeit mit den verschiedensten Übungen, um Dich beim Spielen schneller zu machen. Sprungkrafttraining findet mit der Trap Bar statt. Und mit den Hütchen wird Deine Koordination und Agilität verbessert, Deine Arme und Schultern mit den Battle Ropes und vielen anderen Übungen.

Gerade durch diese Art des Trainings kommt es zu einer kompletten Verbesserung Deines Körpers. Ein optimal trainierter Muskel bildet die Grundlage für einen möglichst kurzen Kontakt mit dem Boden, dieser ist für ein schnelles Spiel mit Erfolg unabdingbar.

Den Plan mit allen Übungen für Dein Training erstellen Dir unsere Trainer gezielt für Dein Basketball-Spiel und Deine Ziele. Darüber musst Du Dir keine Gedanken machen. Das ist bei uns kein Thema und gehört selbstverständlich mit dazu. Jeder Plan beinhaltet eine genaue Angabe über Übungen, Sätze, Wiederholungen und wie Du Dich steigern sollst. Unsere Trainer aber erstellen nicht nur Deine Trainingspläne, sondern kontrollieren auch die Ausführung, Ausübung und messen Deine Fortschritte! Der einzige Beitrag für Dich als Sportler ist es ins Training zu kommen und mit den Gewichten ordentlich Gas zu geben!

Was natürlich für einen Basketballer nicht fehlen darf, ist die Kontrolle seiner Sprungkraft. Mit unserem 4-teiligem Plyoboxen-Set aus Hartschaum ist es möglich, dies zu lernen. Falls dort eine Sprunghöhe nicht erreicht werden sollte, entsteht durch die Schaumstoffboxen kein erhöhtes Verletzungsrisiko. Jeder Spieler freut sich, wenn er wieder höher springen kann und weiß, er kommt besser zum Korb und hat einen Vorteil gegenüber seinen Mitspielern. Weiterhin lässt sich hier das kontrollierte Landen und explosiv nach oben springen trainieren. Je leichter es einem fällt, seinen Körper zu kontrollieren, desto explosiver wird man als Basketballspieler.

Die Maschinen und Geräte runden das ganze Basketball Krafttraining dann noch ab. Hier lassen sich gezielt Schwachstellen mit Gewicht bearbeiten und einzelne Muskelgruppen aufbauen, damit auch kein Teil des Körpers vergessen wird. Alle Geräte für dein Training sind von der amerikanischen Marke Hammer Strength mit denen auch die Top Teams der NBA ihr Basketball Krafttraining ausführen. Hier werden massive Arme, Stahlharte Bauchmuskeln und sprungkräftige Waden durch unzählige Wiederholungen am Gerät gebildet!


„Für das Basketball ist die körperliche Verfassung, sei es Athletik oder aber auch die Körperkomposition immens wichtig, denn Basketball verlangt einem sehr viel ab. Im PuF kann ich die Athletik genau so gut trainieren wie auch den Muskelaufbau. Die verschiedenen Trainingsbereiche sind sehr gut aufgeteilt und ausgestattet, was jedes Sportlerherz höher schlagen lässt.“

(Jacob Christmann)


Zusammenfassend ist folgendes zu sagen, für Dich als Basketballer


Dein Spiel auf dem Court wird sich deutlich verbessern. Ebenso die Kraftausdauer. Aber nicht nur das. Vor allem das Sprungtraining wird sich effektiv auf Deine Sprungkraft auswirken. Gerade die Sprunghöhe hat eine große Bedeutung im Basketball. Du wirst schon nach einigen Einheiten im Basketballtraining die ersten Erfolge durch das Training im Fitnessstudio bemerken. Das Plyometrische Training wird Deine Schnellkraft verbessern, Du wirst Dich beidbeinig schneller bewegen können und durch Deine gute Sprungkraft es schaffen, das optimale aus Deiner Größe herauszuholen.

Gerade beim Sprung erleben wir immer wieder deutliche Verbesserungen, egal wie lange jemand schon davor Sport oder aktiv Krafttraining betrieben hat. Beim Sprungkrafttraining wird sehr oft viel Potential noch nicht optimal ausgereizt. Durch ein effektives Sprungtraining erhöht sich vor allem auch der gestreckte Sprung, wie man ihn beim Rebounden zum Beispiel benötigt. Folgende Übungen wirst du auf jeden Fall in deinem Plan fürs Krafttraining finden: Kniebeugen, Kniebeugen an der Pit Shark, beidbeinige Sprünge, Kreuzheben, Trap Bar Jumps, uvm.