Das richtige Ablassen der Hantel beim Kreuzheben » Power & Fitness

31. Juli 2019
das-richtige-ablassen-der-hantel-beim-kreuzheben-1280x854.jpg
Das richtige Ablassen der Hantel beim Kreuzheben - richtig und falsch

Heute geht es um das richtige Ablassen der Hantel beim Kreuzheben!

Auf dem linken Bild sieht man einen häufigen Fehler. Das Herablassen der Hantel wird mit den Beinen eingeleitet, die Knie werden also zuerst gebeugt. Erst danach beugt sich der Rücken nach vorne. Dadurch „schleift“ die Hantel an den Oberschenkeln entlang und über die Knie. Bei leichtem Gewicht noch kein Problem, aber wenn das Gewicht steigt, dann kann das sehr schmerzhaft werden. Ein weiteres Problem ist, dass viele die Spannung im Rücken und Rumpf leicht verlieren.

Auf dem rechten Bild sieht man die richtige Position beim Herablassen. Zuerst wird die Hüfte nach hinten geschoben, als ob man eine Autotüre mit dem Hintern zumachen würde. Anschließend beugt man den Rücken nach vorne. Sobald die Hantel am Knie vorbei ist, setzt man sich nur noch hin. Dadurch ist die Hantel am Körper nah dran, „schleift“ aber nicht am Oberschenkel und den Knie entlang.


Du bist Dir unsicher bei der Ausführung dieser Übung und bereits Mitglied in unserem Fitnessstudio in Regensburg? Spreche uns einfach kurz an, oder vereinbare einen Coaching Termin für einen kostenlosen Technikcheck!

Weitere hilfreiche Beiträge: