Warum man als Sportler mehr Salz nehmen sollte » Power & Fitness

8. Oktober 2019
warum-man-als-sportler-mehr-salz-nehmen-sollte-1280x854.jpg

Soll man nun salzen oder nicht? Salz! Ja? Nein? Du bist verwirrt?!

Das Thema Salz ist immer wieder ein Thema! Warum ist aber Salz wichtig? Oft hörst Du vielleicht sogar das Gegenteil und Salz wird als schlecht dargestellt. Wir zeigen Dir, warum Du als Sportler mehr Salz nehmen solltest.

Was ist nun richtig? Damit wollen wir in unserem Artikel nun endlich aufräumen, Klarheit schaffen und Mythen aus der Welt schaffen!


Warum ist Salz so wichtig?!

Oft liest Du ja genau das Gegenteil, Du sollst Deinen Salzkonsum einschränken und reduzieren.

Salz ist das einzige Mineral, für das wir einen eigenen Geschmackssinn haben, das sollte uns schon zu denken geben!

Nimmst Du zu wenig Salz auf, dann kann das gesundheitliche Folgen haben, Krämpfe sind hier das kleiner Übel.

Hat Dein Körper zu wenig Salz im System, dann ist das ein Grund für Krämpfe. Solltest Du also regelmäßig einen Krampf haben, dann kann das an zu wenig Salz und/oder Wasser liegen.

Salz ist auch nicht schlecht für Nieren, Herz etc. Sondern ein schlechtes Verhältnis von Salz und Kalium. Daher ist es wichtig, dass Du genügend Obst und Gemüse isst, damit Dein Körper genügend Kalium zur Verfügung hat. Natürlich nicht nur deswegen, sondern auch wegen den Ballaststoffen, Mikronährstoffen und sekundären Pflanzenstoffen!

Salz speichert auch nicht Wasser im Körper, sondern Salz speichert Wasser im Körper, wenn sich die Salzaufnahme verändert. Warst Du z.B. beim Sushi essen und hast viel Sojasoße zu Dir genommen, dann ist Dir vielleicht schon mal aufgefallen, dass Du am nächsten Tag schwerer bist. Das lag am vielen Salz in der Sojasoße! Salzt Du allerdings jeden Tag gleich viel, dann gewöhnt sich Dein Körper daran und Du speicherst nicht mehr Wasser ein.


Was ist mit Sportlern und Salz?

So viel zu den Mythen. Wir hoffen hier konnten wir Dir Klarheit verschaffen und die Angst vor dem Salz nehmen. Warum ist aber nun gerade für Sportler Salz so wichtig?

Für sportlich aktive Leute ist Salz besonders wichtig aufgrund des Schwitzens. Wer viel schwitzt, verliert auch viel Salz. Wird dieser Verlust nicht ausgeglichen, dann kann es zu den angesprochenen Problemen kommen! Der Verlust kann hier schon mal bis zu 6g in der Stunde betragen! Gerade bei Ausdauersportarten bei denen viel geschwitzt wird, ist dies der Fall.

Ein Fußballer verliert zum Beispiel ca. 6-10g Salz während eines 90 Minuten Spiels!

Es gibt manche Personen, die eher mit hohem Blutdruck auf viel Salz reagieren aber auch hier ist das Verhältnis wichtiger.


Fazit zu: Warum Du als Sportler mehr Salz nehmen solltest

Du brauchst keine Angst vor zu viel Salz, Wassereinlagerungen, Bluthochdruck oder ähnlichen Sachen haben. Du kannst Dein Essen ruhig gut salzen, Dein Körper wird es Dir danken! Fängst Du jetzt das salzen an, kann es natürlich vorübergehend erst mal zu Gewichtsschwankungen kommen, diese legen sich aber mit der Zeit wieder.

Grundsätzlich kannst Du auch nicht zu viel salzen, denn wenn Du viel Salz verwendest, dann bekommst Du Durst und trinkst automatisch mehr. 

Ausnahmen sind hier natürlich, wenn Du eine spezielle Krankheit hast und Dein Arzt Dir explizit von Salz abgeraten hat. Hier empfehlen wir aber auch, dass Du Dir eine zweite Meinung einholst.

Du hast weitere Fragen zum Thema Salz?

Sprich einfach Deine Coaches in unserem Fitnessstudio in Regensburg an, sie helfen Dir gerne weiter mit Deinen Fragen!