fbpx
Lea Tschech

FITNESSTRAINERIN

LEA TSCHECH

„Hard work pays off“– Mathew Fraser


  • Fitnesstrainerin
  • Ausbildung: Sportphysiologie
  • Betreibt Crossfit


GEBURTSTAG

15. Juni

KOMMT AUS

Simbach am Inn


Schon als kleines Kind habe ich mich viel bewegt und konnte mich für viele Sportarten wie Kickboxen, Tanzen, Volleyball und Squash begeistern.

Mit 17 Jahren habe ich mich erstmals in einem Fitnessstudio angemeldet, so meine ersten Erfahrungen gesammelt und natürlich auch die klassischen Fehler durchgemacht. Da ich nie einen Trainer an meiner Seite hatte, habe ich mir viel von YouTube und Instagram abgeschaut. Stundenlanges Cardiotraining, Gruppenkurse und ständig wechselnde Booty-Übungen haben leider nicht zu einem stärkeren, sportlichen sowie definierten Körper geführt.

Nachdem ich die Fitnesstrainer B-Lizenz absolviert und mit Crossfittern und Powerliftern trainiert habe, erlernte ich eine ganz andere Art und Weise zu Trainieren. Zudem wurde mir auch die Wichtigkeit der Ernährung in Bezug auf Kraft und Leistung immer bewusster. Und tada das Skinnyfat ist weg und der Booty wurde größer und geformter.

Mittlerweile bin ich weg von dem Gedanken Optik und will mehr Power und Leistung haben. Dadurch bin ich auf Crossfit und Olympic Weightlifing gestoßen und möchte darin auch auf Competitions gehen.


Was sind Deine Fachbereiche?

Zu meinen Fachbereichen gehören alle Themen rund um Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit sowie Functional Training.


Was sind Deine Hobbys, wenn Du nicht gerade trainierst?

Meine Hobbys sind Volleyball, Schach und Squash.