Rückenschmerzen durch verspannte Beine? » Power & Fitness Center

8. Januar 2020
rueckenschmerzen-durch-verspannte-beine-1280x854.jpg

Du hast Schmerzen im Rücken? Er fühlt sich verspannt an? Unwohl? Macht sehr schnell „dicht“ bzw. „zu“. Er ist also einfach nicht so fit wie er sein sollte?!

Können Rückenschmerzen durch verspannte Beine kommen?

Die Ursache von Rückenschmerzen muss nicht unbedingt immer im Rücken direkt liegen! Deine Rückenschmerzen können vielerlei Ursachen haben. Eine mögliche Ursache liegt zum Beispiel in den Beinen.

Wir erklären Dir warum.

Das Problem ist nämlich, wenn der Beinbeuger zu verspannt ist, dann zieht er am Becken.
Das wiederum lässt Deinen Rücken rund werden! Das kann zu Probleme und Schmerzen führen!

Das kann passieren, wenn Du Dich zu wenig bewegst und zu viel am Schreibtisch sitzt.

Wenn sich Dein Beinbeuger also lockert, dann kann das zu einer Verbesserung Deiner Rückenschmerzen führen.

Solltest Du bei dieser Übung oder aber bei einer anderen Übung/Bewegung starke Schmerzen oder ein Stechen versprüren, dann suche bitte einen Arzt oder Physiotherapeuten auf und lass Dir professionell helfen.

Ausführung:

Schritt 1:

  1. Suche Dir eine Bank die ungefähr Kniehoch ist.
  2. Platziere Deinen Fuß auf der Bank und schiebe Deinen Po nach hinten und lehne Dich leicht nach vorne.
  3. Übe das erst ein paar mal, Du solltest jetzt schon einen guten Stretch merken.
  4. Achte darauf, dass Dein Oberkörper gerade ist und Du Dein Oberkörper nicht nach vorne einrundet.

Schritt 2:

  1. Im Anschluss drehe Deinen Oberkörper zu der Seite wo der Fuß aufgestellt ist.
  2. Jetzt solltest Du einen noch größeren Stretch merken.
  3. Sobald Du mit der einen Seite durch bist, dehne die andere Seite.
  4. Dehne immer beide Seiten gleich. Ich empfehle 3 Durchgänge mit je 20-30 Sekunden.

Bei Fragen zu dieser Übung kannst Du jederzeit auf Deine Trainer in unserem Fitnessstudio in Regensburg zukommen.

Du bist noch kein Mitglied? Dann wird’s aber Zeit für ein kostenloses Probetraining!