Jetzt neu: Peg Board im Power & Fitness Center Regensburg

25. Juni 2018
peg-board-og.jpg
Vor Kurzem gab es den Wunsch in unserem Kummerkasten nach einem Peg Board. Da wir bei jedem Kummerkasteneintrag hin und her überlegen und diskutieren, ob wir uns das überhaupt leisten können, kam die Idee auf, einen befreundeten Schreiner zu fragen.
Ein Peg Board, oder auch Steckbrett genannt, findet man meist in Boulderstätten. Das Peg Board bietet eine dynamische Art, den Oberkörper zu trainieren. Einfach erklärt, ist es ein Brett mit Löchern in einem gleichmäßigen Abstand. Mit Hilfe von zwei Holzstäben, die genau in eins der Löcher passen, kannst Du Dich nach oben hangeln. Wichtig dabei ist die Körperspannung, die benötigt wird, wenn Du einen der Holzstäbe ein Loch weiter nach oben bringen möchtest. Hierbei muss das gesamte Körpergewicht mit einer Hand und einem Holzstab gehalten werden. Klingt erstmal einfach, ist aber in der Praxis unglaublich schwierig und dadurch wirklich nur für Fortgeschrittene geeignet. Wer sein Glück versuchen möchte, darf sich sich natürlich gerne an unserem Peg Board probieren. Aber denk daran, den Rückweg auch mit einzuplanen.
 
Wenn Du Tipps benötigst, wie man sich am Besten von Loch zu Loch hangelt, dann frag einen unserer Trainer. Auch ein darauf abgestimmter Trainingsplan kann für Dich erstellt werden. Dieser wird vor allem darauf ausgerichtet sein, dass Du in Klimmzügen besser wirst, da diese Kraft die Grundvorausetzung dafür ist, dass Du Dich mit einer Hand festhalten kannst und Dich nach oben ziehen kannst.